Verkauf/Teilungsversteigerung zur Auflösung der Gesellschaft Park Hotel Schloß Rattey

Rattey

Bei einer Teilungsversteigerung zur Auflösung der Gesellschaft werden Weingut und Schloss zum Kauf angeboten

Das Weingut befindet sich nur 2 Stunden von Berlin entfernt, im Nord-Osten Deutschlands. Es handelt sich um ca. 20 ha Land, wovon mehrals 4 ha zugelassene Weinberge sind. Derzeit werden verschiedene Sorten Rot- und Weißwein angebaut (Ertrag ca. 20.000 l pro Jahr). Das Gelände besteht aus einem englischen Landschaftspark mit über 700 Jahre alten Eichen und Lichtungen.

Schloss Rattey wurde 1802 bis 1806 als elfachsiger Bau im klassizistischen Stil gebaut und derzeit als Schlosshotel (14 Zimmer und Suiten) mit Restaurantbetrieb, Sauna und Wellness genutzt.

Das Nebengebäude „alter Reitstall“ wurde um 1835 gebaut und derzeit genutzt als Festscheune mit einer Zulassung bis 200 Personen. Dort befindet sich auch die Kellerei mit einer Kapazität von 30.000 l (Edelstahltanks)

Zum Weingut gehört ferner die komplette Landwirtschaftstechnik inkl. zwei Weinbergschleppern und einem Grünlandschlepper, Mähmaschinen etc.

Im „alten Reitstall“ befindet sich des Weiteren ein Hofladen für den Abverkauf der Weine und weitere regionaler Produkte und im Nebengebäude „schwarze Küche“, ein ehemaliges Küsterhaus von 1791 mit historischer offener Küche können Veranstaltungen für bis zu 60 Personen durchgeführt werden.

In der Versteigerung kann der Zuschlag ab ca. EUR 1,5 Mio (Bargebot) erteilt werden. Das vollständige Bewertungsgutachten senden wir Ihnen gern auf Anfrage zu. Bitte nutzen Sie dafür das Anmeldeformular.

Erfahren Sie mehr über Park Hotel Schloß Rattey

Sichern Sie sich alle aktuellen Informationen zur Versteigerung und erhalten Sie Einblick in das Gutachten zur Immobilie.

Melden Sie sich jetz an!

Mit dem Absenden dieses Formular bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und dass Sie mit der Speicherung Ihrer eingegebenen Daten einverstanden sind!

Bitte treffen Sie eine Auswahl.
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sprachauswahl mobil

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden